JXG EDUCATION

Top 10 Business Bücher für Fotografen

von Gil Gropengießer

von Gil Gropengießer

Ich schreibe über Fotografie, Selbstständigkeit und Kreativität.

Die Hauptaufgaben in der Selbstständigkeit sind 1. Ideen entwickeln, 2. Ideen umsetzen und 3. Ideen vermarkten. Wenn dir der erste Punkt schwer fällt, können wir helfen.

Jedes Problem, dem du gegenüberstehst, hat schon einmal jemand vor dir gelöst und darüber ein Buch geschrieben.

Einige Bücher sind uns in der Vergangenheit besonders im Kopf geblieben, weil sie uns nachhaltig beeinflusst haben. Unsere Favoriten haben wir hier für dich aufgezählt und kurz beschrieben.

Inhaltsverzeichnis

1. The War Of Art – Steven Pressfield

Steven Pressfield zeigt uns, wie wir das tun können, wovon wir schon lange träumen. Wir alle haben unsere inneren Blockaden und Widerstände, die wir tagtäglich überwinden müssen. Und oft sind sie daran schuld, dass wir uns nicht so verwirklichen, wie wir uns das vorstellen. In dem Buch lernst du, wie wichtig es ist die eigenen Fehler zu analysieren und kreative Energie zu gewinnen. Es hat uns beeindruckt, weil es Strategien weitergibt, die sich in vielen Bereichen umsetzen lassen.

„Creative work is… a gift to the world and every being in it. Don’t cheat us of your contribution. Give us what you’ve got.“

Steven Pressfield
Business Bücher für Fotografen

2. Das ist Marketing – Seth Godin

Wenn du dich für ein Marketing Buch entscheiden müsstest, dann würden wir dir “This Is Marketing” von Seth Godin empfehlen. Nicht umsonst wird Godin als der Marketing-Guru bezeichnet und kommt als einziger Autor in dieser Liste gleich zweimal vor. In “This Is Marketing” erklärt er anhand konkreter Beispiele, wie sich das Marketing über die letzten Jahre geändert hat und worauf du Heute achten solltest. Als selbst erfolgreicher Unternehmer zeigt er unter anderem, dass der aktuelle Schwerpunkt nicht nur auf dem Produkt, sondern auf dem Vertrauen und der richtigen Positionierung liegen sollte. Nicht ohne Grund ein Bestseller!

“Der Grund, warum der Preis das Einzige ist, was deine Kunden interessiert, ist, dass du ihnen nichts anderes gegeben hast, was sie interessieren könnte.”

Seth Godin
Business Bücher für Fotografen

3. Company Of One – Paul Jarvis

Höher, Schneller, Weiter. Wachstum ist das Ziel vieler Selbstständige*r und Firmen. Paul Jarvis beschreibt in seinem Buch “Company Of One”, dass Wachstum nicht immer die Lösung für ein erfolgreiches Business ist. Im Gegenteil, er beschreibt warum es für viele sogar von Vorteil ist, das Business bewusst klein zu halten. Ein erfrischender Ansatz im Unternehmertum, bei dem es darum geht besser zu werden und nicht größer – um Glück, Nachhaltigkeit und Rentabilität zu maximieren.

“If you are a company of one, your mind-set is to build your business around your life, not the other way around.”

Paul Jarvis
Business Bücher für Fotografen

4. Das unendliche Spiel – Simon Sinek

Simon Sinek beschreibt in seinem Buch “The Infinite Game” eine Geschäftsstrategie, die auf einer Spieltheorie basiert. Denn die Unternehmenswelt gleicht laut ihm einem unendlichen Spiel – es gibt keine festen Regeln, keine Gewinner oder Verlierer, und Wettkämpfer kommen und gehen. Er zeigt anhand von vielen Beispielen aus der Praxis, wie Business-Player sich von ihren endlichen Denkweise lösen können, um stärkere und innovativere Organisationen schaffen und eine beständige Vertrauensbasis zu ihren Mitarbeiten aufbauen. Natürlich mit dem Ziel möglichst langfristig auf dem Spielfeld erfolgreich zu sein.

“Die Menschen kaufen nicht, was wir tun – sie kaufen, warum wir es tun. Und wenn wir darüber reden, was wir glauben, werden wir diejenigen anziehen, die glauben, was wir glauben.”

Simon Sinek
Business Bücher für Fotografen

5. Eat That Frog – Brian Tracy

Wenn du jeden Morgen einen lebendigen Frosch isst, wirst du das Schlimmste, das dich an diesem Tag erwartet, bereits hinter dir haben. Das sagt zumindest ein altes amerikanisches Sprichwort. Für Brian Tracy ist „Eat that Frog!“ eine großartige Metapher für die Bewältigung deiner aktuell schwierigsten und größten Aufgabe, die aber zugleich den größten positiven Einfluss auf dein Leben haben kann. Denn es gibt einfach nicht genug Zeit für alles auf unserer To-do-Liste. Tracy ist sich sicher, dass erfolgreiche Menschen nicht versuchen alles zu erledigen. Sie lernen stattdessen, sich auf die wichtigsten Aufgaben zu konzentrieren und sicherzustellen, dass diese erledigt werden. Sie „essen ihre Frösche“. Ein sehr motivierendes Buch und für uns ganz klar unter der Top 10.

“Wähle deine wichtigste Aufgabe schon im voraus aus, am besten am Arbeitstag zuvor. Gehe mit dem sicheren Gefühl nach Hause, genau diese Aufgabe am nächsten Morgen erledigen zu wollen. Betrachte es als festen Termin, der nicht verschoben werden kann.”

Brian Tracy
Business Bücher für Fotografen

6. Steal Like An Artist – Austin Kleon

10 Tipps zum kreativen Durchbruch! Austin Kleon schafft es allein durch seine kreativ gestalteten Bücher ein richtiges Leseerlebnis zu schaffen. Hinzu kommt natürlich der motivierende und anschaulich dargestellte Inhalt, der wirklich jede*n dazu ermutigt, sich kreativ auszuleben und seine Arbeiten zu teilen. Und damit meint er nicht nur die großen Künstler! Kleon ist der Meinung, dass tatsächlich jeder Mensch Kreativität in seinem Leben braucht und kreativ sein kann! Das Einzige, was man wissen muss: Gute Ideen von anderen wie ein Schwamm aufsaugen und alles neu mixen, so dass eine neue und einzigartige Schöpfung entsteht!

“The computer is really good for editing your ideas, and it’s really good for getting your ideas ready for publishing out into the world, but it’s not really good for generating ideas. There are too many opportunities to hit the delete key.”

Austin Kleon
Business Bücher für Fotografen

7. The One Thing – Gary Keller

Wie schafft man es, Struktur ins tägliche Chaos zu bekommen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren? Die New-York-Times-Bestellerautoren Gary Keller und Jay Papasan verraten, wie es gelingt, den Stress abzubauen und die Dinge geregelt zu bekommen – mit einem klaren Fokus auf das Entscheidende: The One Thing. Das Buch enthält viele wertvolle Tipps und Listen, die helfen produktiver zu werden, bessere Ergebnisse zu erzielen und leichter das zu erreichen, was man wirklich will. Auch diese Buch empfehlen wir schon seit Jahren sehr gerne weiter!

“Die Menschen, die außergewöhnliche Ergebnisse erzielen, erreichen sie nicht, indem sie mehr arbeiten. Sie erreichen sie, indem sie in der Zeit, in der sie arbeiten, mehr erledigen.”

Gary Keller
Business Bücher für Fotografen

8. The Practice – Seth Godin

Wir alle kennen die Angst vor Blockaden und den Druck der daraus entsteht, dauerhaft kreativ sein zu müssen. Kennst du das auch, wenn du durch die sozialen Medien scrollst und das Gefühl bekommst, alle anderen sind so viel produktiver als du? Seth Godin ist Marketingexperte und beschreibt mit der Akimbo-Methode, wie du kreative Arbeit leisten kannst, auch wenn du dich gerade nicht kreativ fühlst. Er hat uns den Mythos der Schreibblockade überwinden lassen und zeigt noch einmal auf, worum es wirklich geht: Üben, üben, üben!

“In all dem Trubel um uns herum ist die erwiesene Wahrheit über Kreativität verloren gegangen: Sie ist ein Ergebnis des Verlangens – des Verlangens, eine neue Wahrheit zu finden, ein altes Problem zu lösen oder anderen von Nutzen zu sein. Kreativität ist eine Entscheidung, kein Blitzeinschlag von irgendwoher.”

Seth Godin
Business Bücher für Fotografen

9. Die 1%-Methode (Atomic Habits) – James Clear

Das Buch “Atomic Habits” wurde von James Clear geschrieben und handelt von der Kunst, gute Gewohnheiten zu etablieren und schlechte Gewohnheiten zu überwinden. Das zentrale Konzept des Buches ist, dass kleine, schrittweise Veränderungen im Verhalten langfristig große Auswirkungen haben können.

Das Buch präsentiert eine Reihe praktischer Strategien und Techniken, um neue Gewohnheiten zu etablieren und unerwünschte Gewohnheiten zu überwinden. Clear betont die Bedeutung von kleinen, inkrementellen Schritten und zeigt, wie man diese nutzen kann, um den gewünschten Wandel herbeizuführen. Er erläutert auch den Einfluss der Umgebung auf unsere Gewohnheiten und wie man sie entsprechend gestalten kann, um positive Veränderungen zu unterstützen.

Darüber hinaus spricht das Buch auch über die Macht der Identität und wie man seine Selbstwahrnehmung nutzen kann, um dauerhafte Veränderungen herbeizuführen. Clear argumentiert, dass die Veränderung der Gewohnheiten eng mit der Entwicklung einer neuen Identität verbunden ist.

“Atomic Habits” ist ein praktischer Leitfaden für alle, die ihre Gewohnheiten verbessern und positive Veränderungen in ihrem Leben herbeiführen möchten. Das Buch bietet konkrete Strategien, Fallstudien und Beispiele, um die Prinzipien der Verhaltensänderung anzuwenden und langfristig erfolgreich zu sein.

10. All Marketers are Liars – Seth Godin

Wir glauben, dass Wein in einem 20-Euro-Glas besser schmeckt als in einem 1-Euro-Glas. Wir glauben, dass ein Porsche im Wert von 80.000 Euro einem Volkswagen im Wert von 36.000 Euro, weit überlegen ist. Und daran zu glauben, macht es wahr. Das sagt zumindest unser Marketing-Guru Seth Godin. In seinem Buch “All Marketers Are Liars” formuliert Godin drei wesentliche Fragen für jeden der im Marketing Bereich arbeitet: “Was ist deine Geschichte?”, “Werden die Leute, die diese Geschichte hören müssen, es glauben?” und “Ist es wahr?”. Ein sehr spannendes Buch, das uns einen ganz neuen Blick auf Werbekampagnen und Firmen gibt. Vor allem gibt Godin auch viele Denkanstöße für die eigene Marke und dessen Marketing und Wirkung nach Außen.

“If consumers have everything they need, there’s nothing left to buy except stuff that they want. And the reason they buy stuff they want is because of the way it makes them feel.” 

Seth Godin

“All Marketers Are Liars” gibt es nur in der englischen Version.

Business Bücher für Fotografen

 

Gratis Preset 🎁

Es ist stimmungsvoll und soft.