Wie sinnvoll sind Ziele?

Du bist selbstständig als Fotograf oder Fotografin und setzt dir Ziele, die du nicht erreichst? Du hast das Gefühl, dass deine Ziele gleichzeitig auch enormen Druck, Frust und Ungleichgewicht mit sich bringen? Dann laden wir dich herzlich ein weiter zu lesen.

Wir möchten dir vorab das wunderbare Buch „Atomic Habits" (auf Deutsch “Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung“) von James Clear ans Herz legen. In dem Buch erklärt der Autor, warum Ziele nicht die beste Lösung sind und weshalb wir lieber auf unsere Gewohnheiten setzen sollten. „Atomic Habits“ ist vollgepackt mit guten Beispielen und Strategien, die du beruflich und privat in deinen Alltag integrieren kannst sowie voller wissenschaftlicher Erkenntnisse, um neue Gewohnheiten mit Leichtigkeit zu etablieren.

Das Problem mit Zielen liegt auf der Hand: Bei einem Wettrennen haben Gewinner und Verlierer das gleiche Ziel: Beide wollen das Rennen gewinnen. Gewinner und Verlierer unterscheiden sich demnach nicht nach ihren Zielen. Natürlich sind Ziele wichtig um einen Anker zu setzen und um zu wissen, wohin du möchtest. Entscheidend ist aber nicht das Ziel an sich, sondern wie du versuchst es zu erreichen.

James Clear beschreibt unsere Gewohnheiten als die Atome unseres Lebens, die uns dabei helfen unseren Alltag zu meistern. Sie fungieren als Grundbaustein für ein gut funktionierendes und produktives Leben, gerade für uns als selbstständige Fotograf*innen. Tägliche Gewohnheiten = Schlüssel für das Erreichen deiner Ziele. Durch die richtigen Gewohnheiten, bewegst du dich tagtäglich ein kleines Stück auf dein Ziel zu, statt blind loszurennen.

Die Probleme von Zielen zusammengefasst:

1. Gewinner und Verlierer haben die gleichen Ziele

Gewinner und Verlierer unterscheiden sich nicht in ihren Zielen. Ziele sind also nicht das entscheidende Erfolgskriterium. Zudem sind Ziele oftmals zu unspezifisch, sodass wir im Alltag nicht wissen, wie wir diese konkret erreichen sollen. Die entscheidende Frage ist: Was für ein Mensch muss ich sein, um dieses Ziel zu erreichen? Welche Schritte sind nötig?

2. Kurzfristiger Erfolg

Oftmals bringt uns das Erreichen von Zielen nur eine momentane und kurzfristige Veränderung, sagt aber nichts über langjährigen Erfolg aus. Wenn du ein Ziel erreichst, aber die Ergebnisse nicht nachhaltig sind, ist die Anstrengung möglicherweise umsonst. Es geht also nicht nur darum einmalig als Fotograf gebucht zu werden, sondern immer wieder. Wenn du eine Hochzeit im Ausland fotografieren möchtest, dann ist das dieses Ziel nicht schwer zu erreichen. Wenn du aber jemand sein möchtest, der immer wieder für Hochzeiten im Ausland gebucht wird, ist das schon schwieriger.

3. Ziele sind Endpunkte

Versuche nicht das Spiel zu „gewinnen“, denn die Selbstständigkeit als Fotograf oder Fotografin kannst du nicht gewinnen. Der Prozess ist entscheidend: Was machst du diesen Monat besser als letzten Monat? Was machst du dieses Jahr besser als letzten Jahr? Es geht um DEINEN Prozess.

Ziele sind dafür da, uns in eine Richtung zu lenken. Am Ende entscheiden aber unsere Gewohnheiten und das daraus resultierende System, ob wir unsere Ziele erreichen. Ein schlechtes Ziel wäre demnach: Ich möchte mehr Sport machen. Zum einen ist "mehr" zu unspezifisch, zum anderen ist es laut dem Autor sinnvoller jemand zu werden, der gern Sport macht. Diese Ziel erreichst du am ehesten wenn deine neue Gewohnheit diese Punkte erfüllt:

1. MAKE IT OBSIOUS – Mache die Gewohnheit offensichtlich.

2. MAKE IT ATTRACTIVE – Gestalte deine Gewohnheiten attraktiv.

3. MAKE IT EASY - Gestalte deine Gewohnheiten einfach und unkompliziert.

Du hast dir vorgenommen mehr zu fotografieren und freie Projekte umzusetzen? Was kannst du tun, damit diese Aufgabe offensichtlich, attraktiv und unkompliziert erscheint? Diese Veränderungen können dein Business massiv beeinflussen und zu bemerkenswerten Ergebnissen führen.

Für weitere Informationen legen wir dir das Buch „Atomic Habits" ans Herz.

Kommentare Aufklappen -
Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published.

GRATIS PRESETWir schenken dir unser Preset.

Soft, stimmungsvoll und warm.