JXG EDUCATION

Mindset Bullshit

von Gil Gropengießer

von Gil Gropengießer

Ich schreibe über Fotografie, Selbstständigkeit und Kreativität.

Wie bitte? Ich muss garnicht bessere Fotos machen, die Wünsche meiner Zielgruppe verstehen lernen oder mein Marketing verbessern? Ich muss einfach in die Fülle kommen, Geld beim Universum bestellen und dann werde ich meine Traumkunden magnetisch anziehen? Easy!

Nur mein Mindset ist das Problem? Das Geld liege auf der Straße, ich müsse es nur aufheben. Im Grunde ist mein Mindset schuld daran, dass ich aktuell meine Ziele nicht erreiche. Ich denke falsch.

Wer Mindset sagt, meint meistens eigentlich Worte wie: Denkweise, Mentalität, Herangehensweise, Sichtweise, Wissen oder innere Einstellung. Weil das aber viel zu viele unterschiedliche Worte sind und weil Marketing einfach sein muss, reduzieren sich viele ganz einfach auf das Wort Mindset.

Mindset ist unglaublich praktisch. Man kann die Schuld den Teilnehmer:innen in die Schuhe schieben, wenn etwas nicht funktioniert. Es funktioniert nicht? Dann passt wohl das Mindset nicht, du Loser.

Dabei fehlt es in den meisten Fällen nur an Wissen.

Wenn Fotograf:innen zu wenig Geld für ihre Fotos verlangen, ist das kein Mindset Problem. Sie wissen einfach nur nicht, welche Preise möglich sind, wie sie korrekt kalkulieren oder wie viel ihre eigene Arbeit eigentlich wert ist.

Wer wenig weiß, muss viel glauben.

Was eigentlich wichtig ist, ist Weiterbildung, sind klare Strategien. Es brauche einen klaren Plan, den man lernen und abarbeiten kann. Dadurch werden Ergebnisse messbar.

Natürlich ist nicht unwichtig, was du über dich und die Welt denkst. Aber alles darauf zu reduzieren und zu erzählen, man müsse nur in die Fülle kommen und würde dann durch die Kraft der Gedanken einfach Erfolg und Geld anziehen, klingt eher nach Zauberei.

Ist deine Sicht auf die Welt egal? Nein, aber nicht ausschließlich deine Gedanken bringen dich deinen Zielen näher, sondern deine Erfahrung, deine Ausdauer, dein Wissen und dein Hunger darauf, deine Ziele zu erreichen.

Ja, es gibt sie, die Einhörner, die sehr erfolgreich mit ihrem Business geworden sind und die selbst davon überzeugt sind, ihr Erfolg liegt in ihrem Mindset begründet. Doch schaut man genau hin, dann erkennt man, dass sie ein kluges Business Model gewählt haben, gutes Marketing betreiben und in der Lage sind, hohe Preise zu verkaufen.

Auch jemand mit schlechter Laune kann erfolgreich sein. Mitnichten sind alle erfolgreichen Menschen reine Wesen, bei denen den ganzen Tag innerlich die Sonne scheint.

Du kannst davon überzeugt sein, nie etwas Außerordentliches erreichen zu können, während du etwas Außerordentliches erreichst.

Du kannst viel Geld verdienen, ohne der Meinung zu sein, dass Geld etwas Gutes ist.

Lass dir bitte von niemandem erzählen, dass du falsch denkst.

Gratis Preset 🎁

Es ist stimmungsvoll und soft.